Hubbard 'Lakota' - 44000

€ 2,00 € 2,00 2.0 EUR

€ 2,00

Option nicht verfügbar

  • Behandeltes Saatgut
  • Essbar
  • Wuchsform
  • Fruchtfarbe
  • Verpackung
  • Gewicht
  • Wachstumsperiode
  • Erntezeit
  • Standort
  • Verwendungsvorschlag
  • Größe

Deze combinatie bestaat niet.

IN DEN WARENKORB

Schnelle Lieferung
Versandkostenfreie Lieferung ab € 35,00
Spezialist für Kürbissamen

Lakota ist eine sehr alte Rasse, die aus Amerika stammt. Dieser Hubbard wurde dort von einem Indianerstamm entdeckt. Lakota wurde später durch Veredelung verbessert und ist heutzutage eine recht produktive Sorte.
Das Fruchtfleisch ist orangefarben und hat einen vollen süßen Geschmack mit einem nussigen Aroma. Dies ist ein weiterer Kürbis, den Sie zweimal genießen können.
Zuerst als Dekoration und wenn Sie sich satt gesehen haben, dann zaubern Sie etwas Leckeres daraus.

Die Pflanze hat einen rankenden Wuchs und produziert Früchte von etwa 25 cm, die ± 2,5 kg wiegen.

Vorkultur im Gewächshaus ab Ende April. Sie können die Samen vor der Aussaat am besten über Nacht in lauwarmem Wasser quellen lassen. Dies ermöglicht ihnen eine bessere Keimung.
Wenn die Temperatur es zulässt, kann ab Mitte Mai direkt ins Freiland gesät werden. Achten Sie darauf, dass der Boden zum Zeitpunkt der Aussaat und in der darauf folgenden Woche in Saattiefe eine Temperatur von ca. 18 °C hat, damit der Keimprozess reibungslos verläuft und die Samen nicht von Schimmel und Bakterien befallen werden. Die ideale Keimtemperatur beträgt 22 °C.

Spezifikationen für Hubbard 'Lakota' - 44000

Behandeltes Saatgut Nein
Essbar Ja
Wuchsform R - Rankend
Fruchtfarbe Orange
Verpackung 10 Körner oder 50 Körner oder 250 Körner oder 1.000 Körner oder 5.000 Körner
Gewicht 2 - 5 kg
Wachstumsperiode 100 - 110 Tage
Erntezeit VIII - IX
Standort Sonnig
Verwendungsvorschlag Herzhafte Gerichte
Größe ± 16 - 25 cm ø